Landessportfest: Wettbewerbe frühestens nach Ostern

Das Landessportfest der Schulen im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia muss weiterhin pausieren. Nachdem bereits im vergangenen Schuljahr nach dem ersten Lockdown im März alle Wettbewerbe abgesagt worden sind, hat die Staatskanzlei des Landes NRW nun im Sinne des Infektionsschutzes beschlossen, dass es frühestens nach den Osterferien 2021 zu einer Wiederaufnahme der Wettbewerbe kommen wird.

Hintergrund ist, dass das Schulministerium aufgrund der aktuellen Infektionslage mit der Schulmail vom 30. November 2020 bekannt gegeben hat, dass alle Schulfahrten bis zum 31. März 2021 abzusagen sind. Davon ist auch das Landessportfest betroffen.

So es das Infektionsgeschehen zulässt, könnten in Bottrop damit im April zumindest wieder die Stadtmeisterschaften im Fußball und Tennis stattfinden.