Maßnahmen

Datenerhebung, Organisation, kommunale Schulsportentwicklung

“Stärkenanalyse” / Motorischer Testung

Seit 2010 führen wir im Frühjahr die “Stärkenanalyse” mit dem Motorischen Test für NRW (MT1) flächendeckend an allen Bottroper Grundschulen durch. In Kooperation mit der Universität Duisburg/Essen “testen” wir ca. 1000 Schülerinnen und Schüler (Klasse 2) pro Jahr. Im Rahmen der Testung erfolgte dabei nicht nur die Messung von Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination, sondern auch die Ermittlung weiterer Werte/Daten wie das Körpergewicht, die Schwimmfähigkeit und die Vereinszugehörigkeit. Die anonymisierten Daten werden von der Universität Duisburg/Essen zusammengefasst bzw. aufbereitet und vom SPORTIF-Projektteam für die Entwicklung zielgerichteter Maßnahmen genutzt.

Weitere Informationen zur Stärkenanalyse im Video: https://youtu.be/4myzSh8HRxo

SPORTIF-Konferenzen

Einmal pro Schulhalbjahr findet eine Konferenz für die SPORTIF-Beauftragten der Bottroper Grundschulen statt. Im Rahmen dieser Konferenzen werden die Jahresplanungen und die einzelne Maßnahmen im Rahmen von SPORTIF abgestimmt und koordiniert.

Fortbildungen

Wir bieten den Lehrkräften der Schulen in Bottrop zahlreiche passgenaue Fortbildungen an. Neben klassischen Fortbildungsangeboten z. B. “Auffrischung der Rettungsfähigkeit” bieten wir in Kooperation mit den Beraterinnen und Beratern im Schulsport auch aktuelle, innovative Fortbildung, wie die “Förderung der Exekutiven Funktionen” an. Zielsetzungen sind hierbei sowohl Qualitätsentwicklung im Schulsport als auch innovative schulsportliche Entwicklungen zu betreiben.

Kompensation

Individuelle sportmotorische Förderung

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten nach der “Stärkenanalyse” eine Urkunde über ihren sportmotorischen Entwicklungsstand. Darüber hinaus erhalten alle Lehrkräfte, Eltern und Erziehungsberechtigte ein Übungsblatt, um die Schülerinnen und Schüler gezielt sportmotorisch zu fördern.

Judo für Alle

In Kooperation und auf Initiative des JC 66 Bottrop wird die Maßnahme „Judo für Alle“ durchgeführt. Ziel ist es Kindern, bei denen im Rahmen der “Stärkenanalyse” besondere motorische Defizite und/oder Übergewicht identifiziert worden sind, ein kostenloses sportliches Angebot zu unterbreiten.
Die Sportart Judo eignet sich hier im Besonderen, da sie eine der wenigen ist, die Unterschiede im Entwicklungsstand und in der Körperlichkeit berücksichtigt. Hier werden sowohl die vorhandenen Fähigkeiten in Form von Gürteln als auch die unterschiedliche Körperlichkeit in Form von Gewichtsklassen berücksichtigt.

Tage des Erlebnissports

Jedes Jahr bieten wir den Schülerinnen und Schülern mit besonderem Förderbedarf die Tage des Erlebnissports an. In Kooperation mit dem Bottroper Sportbund können ca. 200 Schülerinnen und Schüler kostenfrei “Klettern” und “Bouldern” in der Kletterhalle an der Arena 79 schnuppern. Ziele sind hierbei, das Selbstvertrauen der Schülerinnen und Schüler zu stärken, die Sportart Klettern vorzustellen und ein Bewegungsangebot außerhalb des Sportunterrichts vorzustellen.

Breitensport

Tanzfest der Grund- und Förderschulen

Jedes Jahr findet das Tanzfest “Hits for Kids” statt. Die Bottroper Grundschulen werden frühzeitig über den Termin informiert und können sich schulindividuell auf das Tanzfest in der Dieter-Renz-Halle vorbereiten. Beim Tanzfest stellen die Schülerinnen und Schüler ihre Choreographie vor den anderen Schulen und zahlreichen Zuschauern vor. Das große Finale bildete der gemeinsame Abschlusstanz aller Klassen.

Turnfest der Grundschulen

Durch die vielfältigen Sportangebote innerhalb und außerhalb der Schule sind die Basissportarten Turnen und Leichtathletik in den Hintergrund gerückt. Doch gerade im Schulsport ist eine Stärkung der Basissportarten Turnen und Leichtathletik von großer Bedeutung. Das Turnen als „Haltemotorik“und die Leichtathletik als „Zielmotorik“ bilden die Grundlagen für andere Sportarten, auch für die freizeitrelevanten Sportarten. Die Basissportarten neu oder wieder verstärkt in den Grundschulen in den Fokus zu rücken bildet auch für den Schulsport in den weiterführenden Schulen und unseren Vereinen einen Brückenschlag.

Daher veranstalten wir in jedem Jahr ein Turn- und Leichtathletikfest für die Grundschulen in Kooperation mit dem Turnverein und mit dem Leichtathletikverein. Die Sieger der Feste qualifizieren sich für das Finale der NRW YoungStars.

Informationen unter: https://lvnordrhein.de/schulsport/schulwettkaempfe/grundschulwettkaempfe

Kinderleichtathletikfest für die Grundschulen

Unter der Regie des LC Adler Bottrop findet einmal im Jahr das Grundschulsportfest in der Kinderleichtathletik statt. Im Jahnstadion messen sich die Grundschulteams in der 6 x 40 m Hindernis-Sprintstaffel, der Weitsprung-Staffel, beim Drehwurf und Medizinball-Stoßen sowie beim abschließenden Stadioncross.

Das Siegerteam qualifizert sich für das Finale von NRW-Youngstars auf Ebene des Regierungsbezirk Münster.

Fußballturnier der Grundschulen
Jedes Jahr nehmen zahlreich Grundschulen teil und ermitteln einen Sieger.

Fußball erfreut sich aktuell und auch in Botttrop hoher Beliebtheit. Daher veranstalten wir im Rahmen von SPORTIF jährlich ein großes Fußballturnier im Sportpark Jahnstadion. Die Organisation liegt in den Händen des Schulleiters der Schillerschule Detlef Baier.

Projekt “Schule mit Schwung”/ Förderung der Exekutiven Funktionen

8 Bottroper Grundschulen nehmen am Projekt “Schule mit Schwung” teil. Im Rahmen dieses Projektes werden die Lehrkräfte im Hinblick auf die Förderung der Exekutiven Funktionen fortgebildet und erhalten Material zur direkten Umsetzung. Das Projekt der Bezirksregierung Münster und der Unfallkasse NRW läuft über 4 Jahre und wird wissenschaftlich begleitet.

Der Begriff der exekutiven Funktionen stammt aus den Neurowissenschaften. Er beschreibt geistige Fähigkeiten, mit deren Hilfe wir unsere Emotionen, unsere Gedanken und unser Handeln steuern.

Talentsichtung/Talentförderung

Tag der Talente

Jedes Jahr findet im Sportpark Jahnstadion der Tag der Talente statt. Eingeladen werden hierzu die Mädchen und Jungen aus jeder Bottroper Grundschulklasse des zweiten Schuljahres, die bei der motorischen Testung das beste Ergebnis erzielt haben. Der Tag der Talente ist ein Vielseitigkeitswettbewerb mit 9 Stationen. Bei der Durchführung unterstützen zahlreiche Sportvereine, Sporthelfer der weiterführenden Schulen sowie einige durch das Projekt „Leistungssport in Bottrop“ geförderte Athleten.

NRW YoungStars

Grundschulwettbewerbe Leichtathletik und Turnen für die 3. und 4. Klassen

Durch die vielfältigen Sportangebote innerhalb und außerhalb der Schule sind die Basissportarten Turnen und Leichtathletik in den Hintergrund gerückt. Doch gerade im Schulsport ist eine Stärkung der Basissportarten Turnen und Leichtathletik von großer Bedeutung. Das Turnen als „Haltemotorik“und die Leichtathletik als „Zielmotorik“ bilden die Grundlagen für andere Sportarten, auch für die freizeitrelevanten Sportarten. Die Basissportarten neu oder wieder verstärkt in den Grundschulen in den Fokus zu rücken bildet auch für den Schulsport in den weiterführenden Schulen und unseren Vereinen einen Brückenschlag.

Zusätzlich können Hilfestellungen für den Sportunterricht in den Grundschulen angeboten werden, da eine Vielzahl der Lehrkräfte das Unterrichtsfach Sport fachfremd unterrichtet. Die Sportfachverbände und weitere Institutionen bieten auch jetzt schon Fortbildungen an.

Informationen unter: https://lvnordrhein.de/schulsport/schulwettkaempfe/grundschulwettkaempfe

Kooperation Schule/Sportverein

In unserer heutigen Gesellschaft steht den Kindern und Jugendlichen eine große Angebotspalette für die Gestaltung ihrer Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Das Schulsystem befindet sich seit Jahren in einem Umstrukturierungsprozess (z.B. G8, Ganztagsbetreuung), der auch Sportvereine vor neue Herausforderungen stellt. Das gesellschaftspolitische Ziel des Landes Nordrhein-Westfalen und des organisierten Sports verfolgt den Ansatz, dass Bewegung, Spiel und Sport vom Kleinkind- und Vorschulalter bis zum Ende der weiterführenden Schule in ausreichendem Umfang ermöglicht wird. Schule und Sportverein leisten somit ihren Beitrag zur umfassenden Bildung von Kindern und Jugendlichen. Das sportpolitische Ziel verfolgt den Ansatz, dass Kooperationen zwischen Sportvereinen und Schulen die Zukunft des gemeinwohlorientierten Kinder- und Jugendsports sichern und damit den Sport als Element der Zivilgesellschaft stärken.

In Kooperation mit dem Bottroper Sportbund bieten wir den Schulen und den Vereinen zahlreiche Möglichkeiten, um Kooperationen zu ermöglichen. Grundschulen treffen Sportvereine und die Tage der Talente sind nur zwei Beispiele aus diesem Bereich.

Informationen unter: https://www.schulsport-nrw.de/fileadmin/user_upload/Handreichung_Kooperation_Schule-Verein.pdf