Schwimm-Initiative ist weiter eine Erfolgsgeschichte

Im Rahmen des Sportif-Projekts absolvierten in den Herbstferien mehr als 80 Kinder einen Intensivkurs im Hallenbad Welheim

Bereits zum vierten Mal nutzte die Bottroper Sportif-Initiative die Ferienzeit, um Grundschulkindern die Grundlagen des Schwimmens zu vermitteln. Mehr als 80 Kinder nutzten in den Herbstferien das kostenlose Angebot im Hallenbad in Welheim.

Mehr als die Hälfte der Kinder bestanden die Seepferdchen-Prüfung

Die Nachfrage nach den Intensivkursen für Dritt- und Viertklässler war erneut groß. Wie schon in den Sommerferien waren die fünf Kurse restlos ausgebucht. Ein Team aus qualifizierten Schwimmlehrerinnen und Schwimmlehrern vermittelte an neun Tagen in jeweils einstündigen Kursen die wichtigsten Techniken der Fortbewegung im Wasser. Wassergewöhnung, richtig Atmen, Tauchen mit geöffneten Augen, der Sprung in das tiefe Wasser sowie das Rollen, Drehen und Gleiten standen auf dem Stundenplan. Darüber hinaus ging es auch um die obligatorischen Baderegeln und ganz nebenbei hatten die Kinder auch noch jede Menge Spaß im Becken. 

Das engagierte Trainerteam der Schwimm-Initiative.

„Die Übungsleiter finden einen spielerischen Zugang und fördern und fordern die Kinder ganz individuell entsprechend ihrer Fähigkeiten. Die Teams arbeiten wirklich großartig mit den Kindern“, nennt Henning Wiegert für die Steuerungsgruppe des Sportif-Projektes den wesentlichen Erfolgsfaktor der Schwimm-Initiative. Am Ende der Kursreihe legten diesmal fast 60 Prozent der Kinder erfolgreich die Seepferdchenprüfung ab – alle anderen nahmen die notwendigen Grundlagen mit, um ebenfalls bald die erste Prüfung auf dem Weg zu einem sicheren Schwimmer zu absolvieren.

Zum Trainerteam der Schwimm-Initiative in den Herbstferien 2022 gehörten: Alexander Pledl, Cosima Roth, Sandra Scharnowski, Anika Weibl, Dustin Filip, Lena Weinforth, Bendix von Krosigk, Nicole Dhein, Jana Wulf, Jasmin Ommen, Laura und Kira Thürstein. Die nächsten Intensivkurse sind für die Osterferien 2023 geplant.